Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

Eichwerder

Ortsteil Eichwerder, bestehend aus den bewohnten Gemeindeteilen Eichwerder,
Thöringswerder und Jäckelsbruch, in den Grenzen der Gemarkungen Eichwerder,
Jäckelsbruch.

Urkundlich 1754 erstmals erwähnt

1868 – 1994 Zuckerfabrik Thöringswerder

1977 Atelier Bildhauer Horst Engelmann in Jäckelsbruch

1992 mit anderen Ortsteilen und Wriezen das Amt Wriezen gegründet

1998 Ortsteil Eichwerder in die Stadt Wriezen eingemeindet

1998 Gründung Heimatverein

Denkmaleinweihung für Mathematiker August Leopold Crelle, der 1780 in Eichwerder geboren wurde

2006 250 Jahrfeier Eichwerder

2009 Einweihung des neuen Spielplatzes         

Aktuelle Einwohnerzahl: 287 (Stichtag 03.05.2016)

Ortsvorsteherin: Frau Jutta Werbelow