Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

Liebe Leser und Freunde unserer Kirchengemeinde!

In gut zwei Wochen beginnt ein neues Kirchenjahr mit dem ersten Advent. Viele schöne Bräuche sind mit den Wochen vor Weihnachten verbunden, so das Anzünden der Kerzen am Adventskranz, das Schmücken von Wohnungen und Häusern, das Öffnen der Türen vom Adventskalender und manches mehr. Wir bereiten uns auf eins der schönsten Feste vor, auf Weihnachten. Für viele Menschen ist es das Fest der Familie und dementsprechend ist auch eine ganze Menge Vorbereitungsarbeit mit dieser Zeit vor Weihnachten verbunden. Und doch will diese Zeit uns auch noch etwas anderes sagen. Wer in eine Kirche kommt, wird entdecken, dass die Behänge von Altar und Kanzel violett sind, der liturgischen Farbe dieser Kirchenjahreszeit. Violett will anzeigen, dass die Adventszeit ursprünglich eine Fasten - und Besinnungszeit gewesen ist. Wir sind also eingeladen, uns Zeit zu nehmen für das wirklich Wesentliche, die Verheißung des wiederkommenden Christus. Auf ihn wartet die Kirche und will uns in dieses Warten mit hineinnehmen. So ist der Advent auch eine gute Zeit, wieder in der Bibel zu lesen, sich Zeit für das persönliche Beten zu nehmen und vielleicht sogar mit anderen Adventslieder zu singen. Ich wünsche Ihnen, dass Sie nicht nur mit dem beschäftigt sind, was man halt vor Weihnachten so tut, sondern innehalten und auf den kommenden Christus sehen, der mit seinem Frieden und mit seiner Freude bei uns einkehren möchte. 

Ihnen und Ihren Familien eine von Gott gesegnete Adventszeit

Ihr Pfarrer Christian Moritz

2018 11 26 13 31 19 Newsletter Advent 2018 david Client

2018 11 26 13 32 28 Newsletter Advent 2018 david Client

2018 11 26 13 33 36 Newsletter Advent 2018 david Client