Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

Am vergangenen Sonntag fand in Wriezen das 1. Volleyballmixedturnier der TKC Frauenmannschaft in der Wriezener Turnhalle am Gymnasium statt. Veranstaltet wurde das Turnier von Vivien Balzer und Maike Schirrmeister aus der Zweiten Damenmannschaft der Stadtliga. Die Stadt Wriezen stellt die Turnhallen  auch für solche Veranstaltungen  den Vereinen kostenfrei zur Verfügung.


Es spielten 10 Mannschaften auf zwei Feldern in zwei Gruppen. Wriezener, Strausberger, Bad Freienwalder und Berliner Spieler waren auf den Feldern vertreten. Nicht nur aktive Volleyballer aus der 3. Bundesliga, sondern auch Freizeitvolleyballer und auch der Wriezener Carnevals-Club ließen sich den sportlichen Sonntag nicht entgehen. Die Spiele waren fair, spannend und für Zuschauer durch die gute Stimmung unterhaltsam. Die Veranstalter freuten sich auch, den Bürgermeister Herrn Karsten Ilm in den Zuschauerrängen zu sehen. Er nutzte die Gelegenheit um mit Spielern und Vereinsmitgliedern ins Gespräch zu kommen.


Gespielt wurde auf Zeit, nach der Gruppenphase wurde jede Platzierung ausgespielt. Gegen 17:00 Uhr ging es dann zwischen den „Baggersee-Volleys“ und den „Elfen und andere Kreaturen“ um den Turniersieg. Das Spiel auf Augenhöhe wurde durch die Verletzung eines Spielers der Berliner Freizeitmannschaft „Elfen und andere Kreaturen“ noch spannender. Diese konnten dann das Spiel auch noch zu fünft für sich entscheiden.

tkcmixedvb01
Bildunterschrift von links nach rechts: Maike Schirrmeister (Organisatorin), Das Siegerteam „Elfen und andere Kreaturen“, Vivien Balzer (Organisatorin)

tkcmixedvb02