Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen
Wriezen

Die Stadt Wriezen sucht zum schnellstmöglichen Zeitpunkt

einen Sachbearbeiter (m/w) für die ordnungsbehördliche Verwaltung, für die Angelegenheiten des Brand-, Katastrophen- und Zivilschutzes und für ausgewählte Angelegenheiten in der Ordnungsverwaltung.

Die Tätigkeit ist unbefristet und in Vollzeit (40 Stunden). Die Entlohnung erfolgt
in der Entgeltgruppe 6 (TVöD-VKA).

Das Aufgabengebiet umfasst folgende Aufgabenschwerpunkte:

  1. Brand-, Katastrophen- und Zivilschutz (Stellenanteil 0,7)
  • Beschaffung und Verwaltung von Feuerwehrbedarf (Fahrzeuge, Geräte, Uniformen etc.) unter Beachtung des Vergaberechts,
  • Nachweisführung für Einsätze der Freiwilligen Feuerwehr (FFW)
  • Erstellung von Kostenbescheiden und Rechnungen für die Freiwilligen Feuerwehr
  • Überwachung der Einnahmen für kostenpflichtige Einsätze,
  • Planung und Bewirtschaftung von Haushaltsmitteln,
  • Erstellung und Führung von Bestandsnachweisen, Erarbeitung von Statistiken, Mitwirkung bei der Inventur u.a.m.
  • Sachbearbeitung für die Angelegenheiten des Zivil- u. Katastrophenschutzes
  1. ausgewählte Angelegenheiten in der Ordnungsverwaltung (Stellenanteil 0,3)

Wir erwarten:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte(r) in der Kommunalverwaltung
  • möglichst Berufserfahrung in der öffentlichen Verwaltung
  • Fachkenntnisse im ordnungsbehördlichen Bereich und im Vergaberecht sowie technisches Verständnis
  • ein freundliches und sicheres Auftreten
  • Belastbarkeit
  • allgemeine EDV-/MS-Offices Kenntnisse

Sie sind interessiert? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen und aussagefähigen Bewerbungsunterlagen 04.06.2018 an:

Stadt Wriezen

Zentrale Dienste und Finanzen

  1. Hd. Frau Kerstenski

Freienwalder Str. 50

16269 Wriezen

DER BÜRGERMEISTER

Hinweis:

Die im Zusammenhang mit der Stellenausschreibung bzw. einem Vorstellungsgespräch entstehenden Kosten werden von der Stadt Wriezen nicht erstattet. Sollte eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen gewünscht werden, wird um Beifügung eines ausreichend frankierten Rückumschlages gebeten.